28 Okt 2016
By Bastian Holte
permalink

8 Fragen an Charlotte Rummenigge

Legst du viel wert dar auf ein schönes Outfit beim Turnier Und im Stall zu tragen?
Grundsätzlich lege ich am Turnier mehr Wert auf mein Outfit als bei der täglichen Arbeit mit meinen Pferden. Im Stall ist es mir wichtig, komfortable und angenehme Reitbekleidung zu tragen. Dabei Achte ich allerdings immer auf geputzte Stiefel und farblich passende Kleidung, insofern das möglich ist.

Was Ist dein Lieblings Reitstrumpf von Prinzenhaus?
Mein Favorit-Strumpf von Prinzenhaus ist der rote Baron. Die Farbe Rot wurde mir wohl von klein auf als Lieblingsfarbe in die Wiege gelegt. Zum Roten Prinzenhaus Reitstrumpf geht es hier!

Wie kamst du zum Reitsport?
Als kleines Kind war ich mehrmals mit meinen Eltern auf einem Ponyhof, bei dem ich immer ein Pferd namens Olga reiten durfte. Aus großem Spaß wurde echte Leidenschaft. Jeden Tag bin ich begeistert mit solch faszinierenden Tieren zusammenarbeiten zu dürfen. 

Hattest du Vorbilder?
Mein größtes Vorbild ist meine Mutter, weil sie jede Aufgabe mit Bravour meistert, täglich mit neuer Lebensfreude in den Tag startet, eine unglaublich soziale Einstellung hat und für jeden Spaß zu haben ist. Im Dressursport bin ich ein großer Fan von Dorothee Schneider, da ihr Reitstill und ihr Umgang mit dem Pferd mich unglaublich begeistert.

Wie viel Zeit verbringst du mit deinen Pferden?
Ich versuche so viel Zeit wie möglich mit meinen Pferden zu verbringen und lege großen Wert drauf, meine Pferde selber zu putzen und herzurichten, um dadurch täglich am Boden sowie im Sattel eine gute Beziehung aufzubauen. 

Was machst du am liebsten auf den Turnieren?
Da Reiten eine Passion für mich geworden ist, sitze ich am Turnier natürlich am liebsten im Sattel. Prüfungen zu reiten und sich Schritt für Schritt weiterzuentwickeln ist für mich der größte Erfolg. 

Dein Fazit zur den Prinzenhaus Reitstrümpfen? 
Die Prinzenhaus Reitstrümpfe sind Farblich ein toller Hingucker und lassen sich somit auch optimal zu jedem Outfit kombinieren. Zudem sind Sie unheimlich komfortabel. Man merkt, dass diese extra für Reiter konzipiert sind, da der Einsatz am Fuß verstärkt und der Stoff an der Wade dünner ist. Ohne Stiefel sehen sie super aus und im Stiefel sind sie super bequem – was will man mehr.

Was sind deine Ziele Für die kommende Saison?
Meine Ziele für 2017 sind mich mit Fidel zu verbessern, im Grand-Prix-Sport Fuß zu fassen und auch meine Nachwuchspferde dem Grand-Prix-Sport näher zu bringen. Es liegt also noch viel Arbeit vor mir, die sehr gerne annehme =)