Das sind wir

Florian

Flo ist der Macher. Er kümmert sich mit Leidenschaft darum, dass die Prinzenhaus Weine so besonders werden. Er berichtet euch immer wieder von seiner Arbeit im Weinberg sowie im Keller und lässt euch gerne an seinem Wissen teilhaben. Er hat sehr viel Humor, was ihr auch vor der Kamera immer wieder sehen werdet.

Julius

Julius ist der Initiator. Er hat Prinzenhaus 2020 gegründet und hat sich in die Idee verliebt, Weine zu machen, die niemandem schaden und gut für die Umwelt sind. Er steht souverän und gerne vor der Kamera und berichtet euch von aktuellen Themen, seinen neuen Ideen (davon hat er viele) und was eben sonst noch so ansteht.

Elisa

Elisa ist die Strategin. Durch ihre Ausbildung im Weinbereich und langjährige Berufserfahrung, steht sie Julius jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Eigentlich agiert sie lieber im Hintergrund, steht euch aber wahnsinnig gerne jederzeit für Fragen zur Verfügung. Ab und zu kann auch sie sich nicht davor drücken, vor der Kamera zu stehen.

Prinzenhaus Riesling Prinzenhaus Riesling

Weine für eine bessere Welt.

Prinzenhaus hat es sich als Weinlabel zur Aufgabe gemacht, Weine in Zusammenarbeit mit Winzern zu kreieren, die nicht nur gut schmecken, sondern auch dem Klimawandel entgegen wirken.

Genuss mit gutem Gewissen.

Jede Flasche Prinzenhaus Wein trägt zum Klimaschutz, der Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und dem damit verbundenen 1,5 °C Ziel bei. Denn für jede verkaufte Flasche pflanzen wir zuverlässig und transparent in Zusammenarbeit mit Ecologi einen Baum!

Im Einklang mit der Natur.

Prinzenhaus setzt auf biologischen und biodynamischen Weinbau und ist der Überzeugung, dass in dieser nachhaltigen Anbauweise die Zukunft liegt. 
Als stolzes Demeter-Mitglied geben wir der Natur mehr zurück, als wir Ihr durch Anbau und Ernte entziehen.
Prinzenhaus Party Prinzenhaus Party

Veganer Wein?!

Nein, nicht jeder Wein ist vegan! Mittlerweile ist es üblich, Gelatine, Casein, Hühnereiweiß oder Fischbestandteile zur Schönung und Filtration des Weins zu benutzen. Diese Zugaben sind nicht kennzeichnungspflichtig. Unsere Weine sind aus Überzeugung frei von diesen tierischen Trägerstoffen und somit vegan.
Probierpaket 2019
Probierpaket 2019
Normaler Preis €73,60 Sonderpreis €65,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€14,44/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert 
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Weil wir euch gerne die Möglichkeit bieten wollen, unsere Weine einmal komplett durchzuprobieren, gibt es hier unsere 2019er Weine zum Probierpreis.  

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

VINTAGE - 2020

GRAUBURGUNDER 2020

GRAUBURGUNDER 2020

Normaler Preis €11,50
(€15,33/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 1,7 g/l · Sre 4,6 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Aromen von Haselnuss, Pfirsich, Mirabelle, Birne und reifem Apfel machen ihn in der Nase wahnsinnig duftig. Am Gaumen ist er sanft, mundfüllend, leicht cremig und aufgrund seiner Jugendlichkeit noch sehr frisch. Der Grauburgunder ist nicht umsonst einer der beliebtesten Weißweine hierzulande. Er ist ein Allrounder, der sich wunderbar an die verschiedensten Gegebenheiten anpassen kann. Ob solo oder zum Essen - er kann alles.

Passt zu: Gemüselasagne, gebratenem Fisch, Huhn aus dem Ofen

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
WEISSBURGUNDER 2020

WEISSBURGUNDER 2020

Normaler Preis €11,50
(€15,33/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 2,5 g/l · Sre 5,5 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Dieser Weißburgunder riecht nach saftigen gelben Früchten, wie Pfirsich, Birne oder Zitrone und hat leichte mandelige Noten. Am Gaumen dezent cremig, frisch und mit schönem, fruchtigem Charakter. Wem der Grauburgunder schmeckt und zusätzlich etwas Frische möchte, der sollte es unbedingt mal mit unserem Weißburgunder versuchen.

Passt zu: Geschnetzeltem, bunten Salaten z.B. mit Couscous oder Süßkartoffeln und cremigen Suppen

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
AUXERROIS 2020

AUXERROIS 2020

Normaler Preis €11,50
(€15,33/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 11,5 % vol · Rz 1,2 g/l · Sre 4,5 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Wer es statt säurebetont lieber etwas harmonischer und weicher mag, ist hier genau richtig aufgehoben. In der Nase eine große Portion Honigmelone und leichte Passionsfrucht. Am Gaumen eine schöne, angenehme Frucht und Frische. Ein sehr unverfänglicher, süffiger, saftiger Wein. 

Passt zu: Sommerlichen Salaten, leichten Fischcurrys und jeglichen Snacks

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
RIESLING 2020

RIESLING 2020

Normaler Preis €12,90
(€17,20/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 13,0 % vol · Rz 2,1 g/l · Sre 8,0 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Der 2020er Riesling hat nicht ganz so eine sanfte Säure wie der 2019er. Er ist wunderbar mineralisch, fruchtbetont, mit herrlich saftigem Abgang. In der Nase: grüner, leicht unreifer Apfel und angenehme Zitrusnoten. Dieser Riesling, aus besten Pfeddersheimer Lagen, macht richtig Laune - auch noch nach ein paar Gläsern.
Für ein vollkommen harmonisches Mundgefühl und eine sanftere Säure, solltet ihr diesem Riesling noch etwas Zeit in der Flasche geben.

Passt zu: Gegrilltem Fisch, Gemüse aus dem Ofen oder aus der Pfanne, kräftigem Geflügel und Steak vom Grill 

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
CUVÉE ROSÉ 2020

CUVÉE ROSÉ 2020

Normaler Preis €10,90
(€14,53/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 4,0 g/l · Sre 5,3 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Diese rubinrote Cuvèe aus den Rebsorten Dornfelder und Portugieser, wird nach kurzer Maischestandzeit direkt gekeltert. Die Farbe des 2020ers ist noch ein Tick rubinroter und strahlender als beim Jahrgang 2019 - grandios! Er duftet vor allem nach Walderdbeere, etwas nach Johannisbeere und Vanille. Im Mund wirkt er im ersten Moment sehr fruchtbetont, strahlt aber ebenso eine spannende Ernsthaftigkeit aus, die nicht jeder unkomplizierte, gesellige Rosé mit sich bringt. 

Passt zu: Pizza, bunten Salaten mit z.B. Granatapfelkernen oder Erdbeeren und leichten Sommergerichten wie Flammkuchen oder Quiche

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
CHARDONNAY 2020

CHARDONNAY 2020

Normaler Preis €12,90
(€17,20/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 1,0 g/l · Sre 5,5 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Würzig, mineralisch und leicht cremig kommt dieser, zu den Burgundern gehörende, Chardonnay am Gaumen daher. In der Nase frische Noten von reifem Apfel, Mirabelle, Melone und ein klein wenig Walnuss. Wenn man ganz genau rein riecht, kann man auch etwas Vanille oder Butter entdecken.

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
SILVANER 2020

SILVANER 2020

Normaler Preis €11,90
(€15,87/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 11,5 % vol · Rz 5,3 g/l · Sre 6,0 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Aromen von tropischen Früchten, aber auch Aprikose, Apfel und Birne prägen den Duft dieses Silvaners. Ein leichter Hauch von frisch gemähtem Gras lässt sich auch erahnen. Geschmacklich ist er weich, tiefgründig aber auch wahnsinnig saftig. 

Passt zu: Spargel (natürlich), Dumplings mit diversen Füllungen und fruchtig-herzhaften Gerichten

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
SPÄTBURGUNDER 2020

SPÄTBURGUNDER 2020

Normaler Preis €13,90
(€18,53/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 0,2 g/l · Sre 5,6 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Wer es beim Rotwein nicht ganz so schwer sondern eher elegant mag, der sollte auf jeden Fall zum Spätburgunder greifen. Er ist sehr vielschichtig und weich am Gaumen. Im Duft erinnert er an schwarze Johannisbeere, Erdbeere und ein wenig an Schokolade. Wer eine besonders gute Nase hat, sollte auch leichte Anklänge von Vanille und Mandel riechen.

Passt zu: Schweinemedaillons, gebackener Aubergine, Pasta Norma und kräftigen Fischgerichten

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen
SCHWARZRIESLING 2020

SCHWARZRIESLING 2020

Normaler Preis €12,90
(€17,20/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 0,3 g/l · Sre 5,1 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Dieser Schwarzriesling, häufig auch Müllerrebe betitelt (weil seine Blätter wie mit Mehl bestäubt aussehen können), hat einen samtigen und wohligen Charakter. Die feinen Tannine und dunklen Früchte am Gaumen wärmen einen direkt von innen. In der Nase lassen sich zarte Röstaromen, Johannisbeere und dunkle Kirschen finden.

Passt zu: gegrilltem Rind oder Lamm, Wildbraten in dunkler Sauce und Spaghetti Bolognese oder Lasagne 

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Hallo Ihr Lieben,

Unsere Weine sind bereits abgefüllt, doch ruhen noch 3 Monate bevor wir Sie freigeben! Ab dem 1. April laufen die Vorbestellungen.
Mit einer Lieferung kann ab dem 1. Juli 2021 gerechnet werden!

Mit freundlichen Grüßen,
Euer Prinzenhaus Wein Team

Einkaufswagen

Rezepte, passend zu unseren Weinen.

VINTAGE - 2019

WEISSBURGUNDER 2019

WEISSBURGUNDER 2019

Normaler Preis €11,50
(€15,33/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 0,5 g/l · Sre 5,0 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Dieser Weißburgunder riecht nach saftigen gelben Früchten, wie Aprikose, Birne oder Nektarine und hat leichte mandelige Noten. Am Gaumen dezent cremig, frisch und mit schönem Charakter. Wem der Grauburgunder schmeckt und zusätzlich etwas Frische möchte, der sollte es unbedingt mal mit unserem Weißburgunder versuchen.

Passt zu: Geschnetzeltem, bunten Salaten z.B. mit Couscous oder Süßkartoffeln und cremigen Suppen

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

FEEDBACK UNSERER PRINZEN & PRINZESSINNEN

Basierend auf 4 Bewertungen Gib deine Bewertung ab!
Einkaufswagen
GRAUBURGUNDER 2019

GRAUBURGUNDER 2019

Normaler Preis €11,50
(€15,33/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 1,6 g/l · Sre 6,1 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Aromen von Haselnuss, Pfirsich, Mirabelle, Birne und reifem Apfel machen ihn in der Nase wahnsinnig duftig. Am Gaumen ist er sanft, mundfüllend, leicht cremig und sehr schön gefällig. Nicht umsonst ist der Grauburgunder einer der beliebtesten Weißweine hierzulande. Er ist ein Allrounder, der sich wunderbar an die verschiedensten Gegebenheiten anpassen kann. Ob solo oder zum Essen - er kann alles.

Passt zu: Gemüselasagne, gebratenem Fisch, Huhn aus dem Ofen

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

FEEDBACK UNSERER PRINZEN & PRINZESSINNEN

Basierend auf 3 Bewertungen Gib deine Bewertung ab!
Einkaufswagen
RIESLING 2019

RIESLING 2019

Normaler Preis €12,90
(€17,20/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 0,7 g/l · Sre 7,0 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Typische Riesling Säure. Dennoch wunderbar saftig, fruchtbetont, mit herrlich mineralischem Abgang. In der Nase: grüner Apfel und angenehme Zitrusnoten. Dieser Riesling, aus besten Pfeddersheimer Lagen, macht richtig Laune - auch noch nach ein paar Gläsern.

Passt zu: Gegrilltem Fisch, Gemüse aus dem Ofen oder aus der Pfanne, kräftigem Geflügel

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

FEEDBACK UNSERER PRINZEN & PRINZESSINNEN

Basierend auf 4 Bewertungen Gib deine Bewertung ab!
Einkaufswagen
ROSÉ 2019

ROSÉ 2019

Normaler Preis €10,90
(€14,53/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

feinherb · 0,75l / 12,5 % vol · Rz 4,6 g/l · Sre 5,2 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Diese rubinrote Cuvèe aus den Rebsorten Dornfelder und Portugieser, wird nach kurzer Maischestandzeit direkt gekeltert. Er duftet nach Aromen wie Johannisbeere und Walderdbeere. Im Mund wirkt er im ersten Moment sehr fruchtbetont, strahlt aber ebenso eine spannende Ernsthaftigkeit aus, die nicht jeder unkomplizierte, gesellige Rosé mit sich bringt. 

Passt zu: Pizza, bunten Salaten mit z.B. Granatapfelkernen oder Erdbeeren und leichten Sommergerichten wie Flammkuchen oder Quiche

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

FEEDBACK UNSERER PRINZEN & PRINZESSINNEN

Basierend auf 6 Bewertungen Gib deine Bewertung ab!
Einkaufswagen
SPÄTBURGUNDER 2019

SPÄTBURGUNDER 2019

Normaler Preis €13,90
(€18,53/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 13,0 % vol · Rz 0,7 g/l · Sre 5,9 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Wer es beim Rotwein nicht ganz so schwer sondern eher elegant mag, der sollte auf jeden Fall zum Spätburgunder greifen. Er ist sehr vielschichtig und weich am Gaumen. Im Duft erinnert er an schwarze Johannisbeere, Erdbeere und ein wenig an Süßholz. Wer eine besonders gute Nase hat, sollte auch leichte Anklänge von Mandel und Veilchen riechen.

Passt zu: Schweinemedaillons, gebackener Aubergine, Pasta Norma und kräftigen Fischgerichten

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

Feedback unserer Prinzen & Prinzessinnen

Einkaufswagen
SCHWARZRIESLING 2019

SCHWARZRIESLING 2019

Normaler Preis €12,90
(€17,20/1 Liter )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken · 0,75l / 13,0 % vol · Rz 0,5 g/l · Sre 5,1 g/l

DE-ÖKO-022  - Deutsche Landwirtschaft · Demeter zertifiziert · vegan
Deutscher Qualitätswein · Rheinhessen Gutsabfüllung 

Dieser Schwarzriesling, häufig auch Müllerrebe betitelt (weil seine Blätter wie mit Mehl bestäubt aussehen können), hat einen samtigen und wohligen Charakter. Die feinen Tannine und dunklen Früchte am Gaumen wärmen einen direkt von innen. In der Nase lassen sich zarte Röstaromen, Johannisbeere und dunkle Kirschen finden.

Passt zu: gegrilltem Rind oder Lamm, Wildbraten in dunkler Sauce und Spaghetti Bolognese oder Lasagne 

Grundlage und vor allem Herzenssache unseres Wirkens ist der naturnahe und nachhaltige Anbau der Reben. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns daher intensiv und konsequent mit der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und stellten den gesamten Rebanbau auf diese Bewirtschaftung um.

Wir haben uns für diesen Anbau entschieden, weil es für die Pflanze die beste und natürlichste Art und Weise ist, sich mit dem Standort auseinanderzusetzen. Und dies wiederum ist Grundlage für höchste Qualität.

Eine Maßnahme zur Umstellung unserer Weinberge war der Verzicht auf Mineraldünger und chemische Pflanzenschutzmittel. Zur Erhöhung des Bodenlebens und des Humusaufbaues werden Begrünungen gesät, welche mit ihren Wurzeln den Boden lockern und überflüssigen Stickstoff binden. Durch diese, für uns Grundmaßnahmen, veränderte sich nach und nach das Bild unserer Weinberge und lässt einen mehr Harmonie verspüren.

Eine Steigerung erfährt diese Kultivierung aber noch durch den Einsatz der biologisch-dynamischen Präparate, die „Lehre des Rudolf Steiner“. Pflanzenauszüge, Blütenständen oder Teile von Heilpflanzen werden in einer bestimmten Art und Weise aufbereitet und den Weingärten wieder zugeführt. Dadurch steigern wir enorm das Immunsystem unserer Pflanzen, verbessern die Bodenfruchtbarkeit und sorgen somit für ein größeres Wohlbefinden unserer Weinreben.

Mit diesen konsequenten Anbaumethoden haben wir sogar eine Mitgliedschaft beim Demeter-Verband erhalten und schmücken unsere Produkte seit 2020 mit dem renommierten Markenzeichen.

Der Boden bildet die Grundlage für unsere Weine, er gilt für uns als wichtigstes Element, er gibt ihnen Charakter, Struktur und Persönlichkeit, er gibt ihnen Leben. So verschieden unsere Weinbergs-Lagen im Bezug auf Bodenzusammensetzung, Kleinklima und Gefüge sind, so facettenreich sind auch die Weine in ihrem Duft, Aromaspiel und Reifepotential und es macht die Sache Terroir für uns so wichtig und interessant.

Darüber hinaus sind bestimmte Maßnahmen während des Jahresverlaufs im Weinberg von eminent qualitätsfördernder Wirkung und werden sehr sorgsam eingesetzt. So hat sich z.B. durch jahrelange Versuche gezeigt, dass unser Kompost aus ausgewähltem Pferdedung und den ausgekelterten Resten nur unserer selbst erzeugten Trauben die förderlichste Wirkung auf das Verhältnis zwischen Pflanze und Standort entfaltet. Die Komposte werden mit speziellen Präparaten versehen und gründlich durchmischt. Nach einigen Wochen duftet solch ein gepflegter Kompost wie frische Gartenerde - eine Wohltat für jeden Boden.

Fast selbstverständlich erahnt man, dass Reben, die in solchen Böden gedeihen, sehr vital und in sattem Grün wachsen und eine hohe Toleranz gegenüber Pilzbefall wie Mehltau entwickeln.

Das Internet-Angebot www.prinzenhaus.com ist nur für den Gebrauch von Kunden bestimmt, die das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol gemäß des Rechts Ihres Wohnortes bzw. Ihres Landes, von dem aus sie in diesem Shop bestellen, erreicht haben. In Deutschland müssen Kunden 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf den Kunden nicht zu, verstößt er gegen Gesetze und Vorschriften. Um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können, verwendet Prinzenhaus ausschließlich Zahlungsmethoden, die eine Volljährigkeit voraussetzen. 

Versandkosten & Lieferzeiten Deutschland:

Versand bis zu 11 Flaschen: 4,00 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 - 4 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Österreich:

Versand bis zu 11 Flaschen: 15 €

Versand ab 12 Flaschen: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4 - 10 Werktage.

 

Versandkosten & Lieferzeiten Schweiz:

Versand bis zu 299 CHF: 15 €

Versand ab 300 CHF: Kostenlos

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 6 - 10 Werktage.

 

Auslandlieferungen:

Weinsendungen in fast alle EU-Länder sind möglich. Die Weine werden verzollt und innerhalb von rund 10 Tagen zugestellt. Lieferungen in weitere Länder müssen zuerst abgeklärt werden. Bitte kontaktieren sie uns via Kontaktformular.

 

FEEDBACK UNSERER PRINZEN & PRINZESSINNEN

Basierend auf 3 Bewertungen Gib deine Bewertung ab!
Einkaufswagen